dezh-CNenfrhuitjamnrusles

Investitionen in physisches Gold

1 Faß Öl kostet 2 g Gold. Und das schon seit 100 Jahren!

Investitionen in Gold sind eine sehr gute Basis für jedes Investmentportfeuille. Als äußerst wertbeständiges und krisensicheres Edelmetall hält Gold jeder Wirtschaftskrise und Währungsreform sowie jedem Staatsbankrott stand.

Welche Faktoren sind im Goldkauf wichtig

  • Gold soll physisch vorhanden sein (keine Zertifakte oder Goldminenaktien, etc.)
  • Die Goldbeschaffung soll unabhängig vom Monatsbeitrag annähernd zum „Kilopreis“ erfolgen
  • Volle Kostentransparenz
  • Tägliche Verfügbarkeit über das Depot
  • Regelmäßige Auslieferung
  • Kontostandsinformation bzgl. Transparenz
  • Versicherte und kostengünstige Goldlagerung

Ratierlicher Goldkauf

Kleine Stückelungen bzw. kleine Barrengrößen werden am Markt oft mit sehr hohen Zuschlägen verkauft. Der Grund liegt vor allem darin, dass es zum Beispiel viel aufwändiger ist, tausend 1-Gramm-Barren herzustellen, als einen 1000-Gramm-Barren. Manchmal ergibt sich daraus ein Preisunterschied (Kleinmengenzuschlag) von mehr als 40 Prozent. Das lässt sich vermeiden.

Im ratierlichen Goldkauf es es sehr wichtig die Möglichkeit zu haben, sich mit regelmäßigen, monatlichen Beiträgen ein wachsendes Golddepot zu einem günstigen Preis aufzubauen. Die Sicherheit der Lagerung, die Kosten der Zusendung, die Flexibilität in der Ansparung und vorallem der Beschaffungspreis sind die wichtigsten Punkte die man hier berücksichtigen sollte.

Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Vermögensangelegenheiten. Melden Sie sich bei uns, wir helfen gerne.Alix Jeanquartier

Anmelden