dezh-CNenfrhuitjamnrusles

Loading…

JQC Jeanquartier

Geldanlage

Wir beraten Sie

JQC Jeanquartier

Inflation & Sparformen

Wir beraten und informieren Sie

JQC Jeanquartier

Der Finanzmarkt

Wir beraten und informieren Sie

JQC Jeanquartier

Gut zu wissen

Informationen zum Finanzmarkt

JQC Jeanquartier

Sachwerte

Wir beraten und informieren Sie

JQC Jeanquartier

Passives Einkommen

Wir informieren und beraten Sie

  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Investitionen am Finanzmarkt

Allgemeines zum Finanzmarkt

Seit der Wirtschaftskrise im Jahr 2008 haben viele Menschen feststellen müssen, dass man Geld nicht risikolos für sich "arbeiten" lassen kann. Jedoch ist der Finanzmarkt nach wie vor ein sehr wichtiges Instrument für das gesamte Wirtschaftssystem. Und das ist der Grund warum die Politik weltweit alles dafür getan hat und vermutlich auch weiterhin dafür tun wird, um eine zukünftige "Lehman-Pleite" oder eine weitere Wirtschaftskrise zu verhindern.

Bei näherer Betrachtung der Finanzmarktkrise hat sich gezeigt, dass bestimmte Vermögensverwalter oder einflussreiche Investmenthäuser im Durchschnitt mehr Erfolge aufweisen konnten als viele andere. Kurz gesagt bedeutet das, dass die professionelleren Banken die weniger professionelleren Banken "abzocken". Wenn man am Finanzmarkt investieren möchte, ist es ratsam die Investmentfonds der professionelleren Investmenthäuser zu zeichnen.

Derzeit ist alles möglich. Vom Super-Hype bis hin zum Super-Crash. Niemand kann mit Gewissheit sagen, wie sich Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder bestimmte Märkte wie BRIC bzw. Frontier Markets in Zukunft entwickeln werden.

Aus diesem Grund ist die Diversifikation (Streuung) viel wichtiger geworden und das Einsetzen eines professionellen, erfahrenen und in der Vergangenheit erfolgreichen Investmentfonds- oder Vermögensverwaltungsmanagements sinnvoll. Trotzdem gibt es keine Garantie, dass Erfolge der Vergangenheit auch in Zukunft wieder erreicht werden können.

Mögliche Sicherheiten am Finanzmarkt

Sondervermögen

Wenn Sie Ihr Geld in einem Investmentfonds veranlagt haben, fällt dieser unter Sondervermögen und ist im Falle eines Konkurses durch die Investmentgesellschaft immer geschützt.

Liegt Ihr Geld jedoch auf einem Sparbuch, welches nicht unter Sondervermögen fällt, gibt es im Falle einer Insolvenz der Bank nur den Schutz der staatlichen Einlagensicherung bis 100.000 €.

Sollten Sie Ihr Geld in eine Anleihe der Bank investiert haben, die ein wenig mehr Ertrag bringt als das Sparbuch, fließt Ihr Erspartes im Falle einer Insolvenz dieser Bank in die Konkursmasse. Hier gibt es keine Sicherheit.

Professionelle Vermögensverwaltung

Wenn Sie Ihr Geld am Finanzmarkt veranlagen wollen, wählen Sie am besten eine professionelle Vermögensverwaltung mit langjähriger Erfahrung und positiven Resultaten. Möglichst geringe Verluste in Krisenjahren sind dabei ein viel wichtigeres Kriterium als große Gewinne in guten Jahren.

Liechtensteinisches Konkursprivileg und Familienabsicherung

Im Liechtensteinischen Recht hat die Familie einen sehr hohen Stellenwert. Wenn der Zweck des Sparens eine Vorsoge für die Familie ist, bleibt im Falle einer Insolvenz des Versicherungsnehmers das Vermögen für die Familie erhalten und geht nicht in die Konkursmasse über.

Kapitalgarantie

Wenn Ihr Investment durch eine Kapitalgarantie geschützt ist, haftet ein Kapitalgarantiegeber für einen etwaigen Verlust. Hier ist zu beachten, dass eine große Bank wie zum Beispiel die Deutsche Bank vermutlich eine größere Sicherheit bietet, als eine kleinere Bank, die nicht systemrelevant ist und somit nicht in ein etwaiges Rettungspaket fallen würde.

Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Vermögensangelegenheiten. Melden Sie sich bei uns, wir helfen gerne.

weiterlesen ...

Allgemeines zur Geldanlage

Sie wollen Vermögen real erhalten, nachhaltig aufbauen bzw. interessieren sich dafür?

Wir sprechen seit 2008 von der größten Finanzkrise seit der Weltwirtschaftskrise von 1929. Niemand kann mit Gewissheit sagen, dass sie schon überwunden ist oder noch viel intensiver auf uns zukommen wird. Aber es hat in der Vergangenheit schon immer Krisen gegeben (siehe Krisengeschichte), aus denen wir uns oft gestärkt und nachhaltiger weiterentwickelt haben.

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Anmelden